header_image_de

Stutenmilch - altbewährt und kostbar

Eines der ältesten Schönheitsgeheimnisse liegen in der Stutenmilch. Sie steht für Gesundheit, Schönheit und Kraft. Auch Königin Cleopatra und auch Kaiserin Elisabeth nutzten die Stutenmilch zur Erhaltung ihrer Jugend und Gesundheit.

Bio Stutenmilch mit Himbeergeschmack

Gehaltvoll und bekömmlich

Stutenmilch ist der menschlichen Muttermilch am ähnlichsten.
Sie schmeckt leicht nussig-süß und ihr Geschmack ist vergleichbar mit der von Kokosnussmilch.

Inhaltsstoffe der Stutenmilch:

Albumin-Globulin-Milch
Wertvolles Eiweiß = Stärkung der eigenen Abwehrkräfte
sehr niedriger Fettgehalt: sehr leicht verdaulich und stoffwechselanregend.
Vitamine, Mineralien, Enzymen und hochwertige Fettsäuren (Omega 3 und Omega 6)

Stuten-Rohmilch

Eine Stute gibt zwischen einem und 2 Liter Milch pro Melkvorgang.
Dabei wird das Fohlen von der Mutter getrennt und nach ca. 2 Stunden kann die Stute gemolken werden.
Nach dem Melken wird die Milch gesiebt und sofort tiefgefroren.

Man sollte ein gefrorenes Fläschchen über Nacht auftauen lassen und die Milch am nächsten Tag trinken.
Bitte nur erwärmen und nicht kochen!
Mehr Informationen zur Stutenmilch finden Sie auf Stutenmilch.info